Teilen
Senden
Twittern

So ist es, zweisprachig aufzuwachsen

Andere bezahlen viel Geld, um eine zweite Sprache zu lernen, unsere Protagonisten haben eine zweite Muttersprache einfach in die Wiege gelegt bekommen. Weshalb es etwas vom Besten ist, in der Schweiz zweisprachig aufzuwachsen, seht ihr hier.

Silvia Princigalli
Montag, 8. Oktober 2018 / 12:11 Uhr

Newsletter abonnieren

Das Beste aus der izzy-Redaktion – direkt in dein Postfach.

Vielen Dank! ♥ Du hörst bald von uns.

Du hast dich bereits registriert! ♥ Ab Januar erhältst du unseren Newsletter.

Oh oh.., Versuche es erneut!

avatar
Silvia Princigalli

Schreibmaschine & Lametta

Wir können auch Freunde sein!

Wir können auch Freunde sein!

That's it. Danke, dass du hier bist ♥